FAQs

Häufig gestellte Fragen

Drohnen Versicherung DJI Mini 2, DJI Mavic Air 2, Pro, Spark

Falls Sie sich eine Drohne, wie die DJI Mini 2, DJI Mavic Air 2, DJI Mavic Pro & DJI Spark gekauft haben, so sollten Sie nicht vergessen, dass diese in Deutschland versicherungspflichtig sind. Für den Privatgebrauch Ihrer DJI Drohne können SIe sehr einfach unseren Privat Tarif der AXA Drohnen Versicherung inkl Privathaftpflicht wählen. Hierbei erhalten Sie eine Privathaftpflicht, welche ihre private Drohnen Benutzung mit absichert, zu moderaten Kosten von 32,76€ im Jahr.

Wichtig: Hierbei ist zu beachten, dass lediglich der Versicherungsnehmer + Partner, sowie Kinder desselben Haushalts versichert sind. Personen aus anderen Haushalten sind nicht versichert.

Alternative Versicherungsanbieter bieten ebenso eine Kombi aus Drohnen Versicherung und Privathaftpflicht an. Diese sind: Drohnen Versicherung von Getsafe, Drohnen Versicherung der Helden sowie Drohnen Versicherung von Adam Riese. Die angebotenen Policen sind z.Z. ein wenig teurer als unser Tarif der Drohnen Versicherung inkl Privathaftpflicht.

Disclaimer: Die obigen Antworten stellen keine Rechtsberatung dar und sind im Einzelfall individuell zu bewerten. Es handelt sich vielmehr um allgemeine Aussagen zu Fragen, die uns häufig gestellt werden.
versicherDich GmbH hat 4,87 von 5 Sternen 301 Bewertungen auf ProvenExpert.com