FAQs

Häufig gestellte Fragen

Ab welchem Gewicht ist eine Drohne versicherungspflichtig?

In der Drohnenverordnung von 2017 werden Drohnen in verschiedene Gewichtsklassen eingeordnet, um unterscheiden zu können, ab wann man zum Beispiel eine Aufstiegsgenehmigung oder einen Drohnenführerschein benötigt. Daher fragen viele Kunden oft, ob sie mit einer Drohne in der kleinsten Gewichtskategorie überhaupt eine Versicherung benötigen. Die Antwort darauf ist ein klares Ja! Egal welches Gewicht Ihre Drohne hat, egal ob sie nicht gewerblich sondern nur privat geflogen wird, einen Haftpflichtversicherung benötigen Sie in jedem Fall.

Disclaimer: Die obigen Antworten stellen keine Rechtsberatung dar und sind im Einzelfall individuell zu bewerten. Es handelt sich vielmehr um allgemeine Aussagen zu Fragen, die uns häufig gestellt werden.
versicherDich GmbH hat 4,82 von 5 Sternen |231 231 Bewertungen auf ProvenExpert.com