Helden Drohnenversicherung – Bewertung, Test & Kosten

Die Drohnen Versicherung bei den Haftpflicht Helden in der Übersicht: Was taugt die Versicherung?

Ob Sie den Himmel mit Ihrer Drohne in der Freizeit oder bei der Arbeit erkunden – Sie brauchen eine Drohnen Haftpflicht Versicherung. Wir haben uns den Tarif der Haftpflicht Helden mal näher angesehen und stellen hier das Ergebnis vor.

Als erstes fällt die hohe Versicherungssumme von für Schäden bis zu 50 Millionen Euro auf. Dank der weltweiten Gültigkeit der Helden Drohnenhaftpflichtversicherung (inkl. USA und Kanada) könnten Sie Ihre Drohne überall hin mitnehmen.

Mit dem Helden Versicherungsschutz können Sie Ihre Drohnen ebenfalls an Ihren Partner oder Ihre Kinder weitergeben. Die jährliche Deckung umfasst auch Schäden, die in diesem Zusammenhang verursacht wurden.

Das gesamte Tarif hat aber einen generellen Selbstbehalt von 150 EUR pro Schadenfall.

 

Helden: DROHNENVERSICHERUNG + PRIVATHAFTPFLICHT = Klever Geld sparen?

Auch als Amateurpilot müssen Sie gemäß § 43 Abs. 2 des Luftverkehrsgesetzes (LuftVG) eine Haftpflichtversicherung für Ihr Copter Modell für den privaten Gebrauch abschließen. Bei den Haftpflicht Helden finden Sie daher zwei Produkte in einem: Eine private Haftpflichtversicherung umfasst automatisch auch eine Drohnenversicherung, um Sie, Ihre Familie und Ihre Umgebung angemessen zu schützen. Somit sieht es auf den ersten Blick so aus, als könnte man mit dem Tarif von helden.de zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Hierbei gibt es jedoch einiges zu beachten.

 

Unter welchen Umständen könnte die Helden Versicherung nicht greifen?

Während die Versicherung der Haftpflicht Helden eine breite Palette von Dienstleistungen anbietet, gibt es auch einige Einschränkungen. Die Privathaftpflichtversicherung deckt beispielsweise keine Schäden an Fahrzeugen ab.

Selbstverständlich muss die Unschuldsvermutung im Schadensfall immer angewendet werden. Eine Rückerstattung erfolgt nicht, wenn der Schaden absichtlich dem eigenen Eigentum oder dem Eigentum von Dritten zugefügt wurde. Bei der Haftpflichtversicherung gilt diese Regelung auch für Schäden, die durch eine vertragliche Verpflichtung entstehen.

 

Welche Nachteile hat die Drohnen Versicherung der Haftpflicht Helden?

Die private Haftpflichtversicherung deckt in der Regel nur Schäden für Dritte ab, die nachweislich durch Sie verursacht wurden. Wenn jedoch ein Unfall aufgrund äußerer Umstände auftritt, welche nicht beeinflusst werden können – zum Beispiel ein Greifvogel, plötzliche Luftböen, ein Fußball, der von einem benachbarten Grundstück fliegt- , so könnte die Versicherung die Regulierung des Schadens verweigern und/oder an die Person weiterleiten, welche den Schaden verursacht hat. Sie sind jedoch verpflichtet, dem Geschädigten den entstandenen Schaden zu bezahlen, da für das Luftrecht die sogenannte Gefährdungshaftung gilt. Danach ist die Person, die das Risiko (in diesem Fall die Drohne) in die Luft gebracht hat, weiterhin für die Regulierung des Schadens verantwortlich, unabhängig vom Fehler der Person, die die Drohne kontrolliert hat. Des weiteren ist laut Gesetz eine Halterhaftpflicht für das Fliegen mit der Drohne vorgeschrieben. Diese Art der Versicherung bezieht sich auf einen einzelnen Gegenstand (in diesem Fall die Drohne) oder bei der KFZ-Versicherung das Auto, dies ist bei einer Privathaftpflicht ebenfalls nicht gegeben.

 

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung bei der Helden Versicherung?

Wie bei vielen anderen Versicherungen ist auch bei Haftpflichtversicherungen eine Selbstbeteiligung keine Seltenheit. Dies bedeutet, dass Sie im Schadensfall auch einen Teil der Kosten des Geschädigten selbst tragen müssen.

Wenn Sie sich für den Abschluss einer Versicherung der Haftpflicht Helden entscheiden, beträgt diese Selbstbeteiligung 150 Euro pro Schadensfall. Die Höhe des Schadens bei jedem Vorfall spielt dabei keine Rolle. Diese Regel gilt generell für alle Versicherungen bei helden.de und kann nicht abgewählt werden.

 

 

 

Wichtige Unterscheidung in private Nutzung und gewerbliche Nutzung!

Die wichtigste Frage im Bezug auf die Wahl seiner Drohnenversicherung ist die der Nutzung. Nutzen Sie Ihre Drohne privat – Definition per Gesetz: zum Sport & Freizeitzweck – oder nutzen Sie Ihre Drohne auch gewerblich? Erst danach kommen Fragen zum Preis, Umfang, Leistung, Flexibilität usw. in Betracht.

Der Tarif der Haftpflicht Helden ist ganz klar ein Tarif für Privatflieger (ggfs. mit minimaler gewerblicher Nutzung)!

 

Drohnen Versicherungen für private Drohnenpiloten: Lohnt sich der Tarif der Helden?

Der Tarif der Haftpflicht Helden bietet einige Vorteile. Neben privatem Haftpflichtschutz für die ganze Familie, ist auch die weltweite Nutzung von Drohnen hervorzuheben, sowie die Deckungssumme von 50 Millionen Euro. Man sollte aber beachten, dass es sich nicht um eine echte Luftfahrthaftpflicht Versicherung handelt und es günstigere Alternativen gibt für die privaten Drohnenversicherung.

Benötigt man wirklich eine Drohnen Haftpflicht mit einer Euro Deckungssumme von 50 Millionen Euro?

Generell gilt (nicht nur bei helden de): In einer Privathaftpflichtversicherung kann eine unbegrenzte Anzahl an Drohnen, auch ohne die Nennung der Seriennummer, geflogen werden.

 

Drohnen Versicherungen für gewerbliche Drohnenpiloten: Lohnt sich der Tarif der Haftpflicht Helden?

Grundsätzlich benötigen Sie eine gewerbliche Drohnen Haftpflichtversicherung, sobald Sie die Drohne für geschäftliche Zwecke einsetzen. Wenn der Flug auf einer Bestellung mit Kundenverkäufen beruht (zum Beispiel bei einer Fotobestellung) oder wenn der Flug betrieblich durchgeführt wird (zum Beispiel in der Landwirtschaft), so stuft der Versicherungspartner von helden.de dies als kommerziell ein.

Somit ist dieser Tarif definitiv kein Tarif für die gewerbliche Nutzung Ihrer Drohne.

Hierzu finden Sie an anderer Stelle auf unserer Seite entsprechende Tarife zur gewerblichen Nutzung Ihrer Drohne.

Wenn Sie die Drohne nur nebenberuflich einsetzen und Sie nicht vorhaben, Millionen Euro umzusetzen, so beinhaltet die Versicherung der Haftpflicht Helden eine gewerbliche Jahreseinnahme von bis zu 20.000 Euro.

 

Wie hoch sind die Deckungssummen der Helden Privathaftpflichtversicherung (inkl. Drohnen Haftpflicht) ?

  • Personen- und Sachschäden: Mindestens 10 Millionen Euro, bis zu 50 Millionen Euro
  • Vermögensschäden: Mindestens 100.000 Euro, bis zu 50 Millionen Euro
  • Forderungsausfall: Ab mindestens 1.000 Euro, bis zu 50 Millionen Euro
  • Vorsorgeversicherung für Personen- und Sachschäden: Mindestens 3 Millionen Euro, bis zu 50 Millionen Euro
  • Versicherungssumme für Vermögensschäden: Mindestens 50.000 Euro, bis zu 50 Millionen Euro
  • Versicherungssumme für Mietsachschäden: Mindestens 3 Millionen Euro, bis zu 50 Millionen Euro
  • Regressansprüche von Sozial­versicherungs­trägern: Ja
  • Geliehene und gemietete Sachen: Mindestens 10.000 Euro, bis zu 50 Millionen Euro
  • Gefälligkeitsschäden: Mindestens 10.000 Euro, bis zu 50 Millionen Euro

 

Was kostet die Drohnen Versicherung der Helden im Jahr?

Die Drohnenversicherung der Helden kostet 66 Euro im Jahr (5,50 Euro pro Monat) mit dem Rabatt-Code der Helden und beinhaltet die folgenden Leistungen:

  1. Die Drohnenversicherung ist weltweit gültig
  2. Deckungsumme beträgt 50 Millionen Euro
  3. Unbegrenzte Anzahl von Drohnen und Flugmodellen
  4. Beinhaltet eine private Haftpflichtversicherung für die ganze Familie
  5. Selbstbeteiligung von 150 Euro
  6. Ist ohne Vertragslaufzeit und kann täglich storniert werden

 

Mit dem Rabattcode / Helden Code reduziert sich der jährliche Beitrag dauerhaft um mehr als 8% von 72 Euro pro Jahr auf 66 Euro pro Jahr.

 

Die Zahlungsmethode ist jährlich. Die Insurance Hero GmbH, die hinter der Brand „Helden“ steht, verspricht eine risikofreie tägliche Kündigungsmöglichkeit. Im Falle einer Kündigung wird der verbleibende Betrag einfach bis zum Ende des Jahres zurückerstattet.

Laut den Angaben der Insurance Hero GmbH erfüllt die Drohnen Haftpflicht Versicherung der Haftpflicht Helden alle gesetzlichen Anforderungen. Nach § 43 Abs. 2 des Luftfahrtgesetzes (LuftVG) ist in Deutschland eine Haftpflichtversicherung für Drohnen und Modellflugzeuge obligatorisch. Die Haftpflichtversicherung für Drohnen von helden.de umfasst daher:

  1. Haftung des Fluggerätebesitzers nach LuftVG
  2. Gefährdungshaftung ohne Pilotenfehler
  3. Die mitgelieferte Haftpflichtversicherung deckt nicht nur Sie, sondern auch Ihre komplette Familie ab. Es ist eine Familienhaftpflichtversicherung.

 

Helden Versicherung: Wie verhalte ich mich im Schadensfall?

Sobald Sie den, mit Ihrer Drohne verursachten, Schaden gemeldet haben, erhält der Geschädigte eine Bearbeitungsnotiz. Der Bericht wird dann an den Versicherungspartner von helden.de weitergeleitet, denn helden.de ist KEINE Versicherung. Die Bearbeitungszeit variiert je nach Schaden.

Das Melden eines Schadens

Schadensbericht

Sie können den Schaden über das Internet melden, eine E-Mail senden oder anrufen.

Weiterleitung

Nachdem helden.de die erste Bewertung durchgeführt hat, wird der Schaden zur weiteren Analyse an den Versicherungspartner weitergeleitet.

Rückfrage

In Stichproben werden die Schäden noch überprüft. Sollte dies bei Ihrem Schaden der Fall sein, wird sich die Versicherung von helden.de persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Schadensregulierung

Wenn die Überprüfung erfolgreich ist, erfolgt die Zahlung an den Geschädigten. Die meisten Schäden werden in wenigen Tagen reguliert. Der Rekord liegt einer Schadensregulierung am selben Tag, an dem der Schaden gemeldet wurde.

 

Ist eine Drohnenversicherung der Helden auch im Ausland gültig?

Der persönliche Haftungsschutz gilt weltweit, einschließlich USA und Kanada. Dies ist eine große Besonderheit der Privathaftpflichtversicherungen. Echte Luftfahrt-Haftpflicht-Versicherungen schließen USA & Kanada Territorien kategorisch aus, da die Streitsummen hier oft sehr hoch sind. In anderen europäischen Ländern ist der Schutz zeitlich unbegrenzt und in außereuropäischen Ländern ist er jeweils bis zu 5 Jahre wirksam. Dieser Schutz ist für die meisten Reisenden mit einer Drohne vollkommen ausreichend. Die Periode beginnt, sobald Sie Europa verlassen. In den ersten fünf Jahren nach Abschluss der Versicherung kann eine Verlängerung der Laufzeit nur dann erreicht werden, wenn Sie sich mindestens drei Monate im Jahr in Deutschland aufhalten.

 

Welche Besonderheiten hat die Drohnen Versicherung der Haftpflicht Helden?

  1. Deckung von 50 Millionen Euro
  2. Selbstbeteiligung von 150 Euro je Schadensfall
  3. Drohnen bis 5 kg Abfluggewicht sind versichert
  4. Einschließlich der Gefährdungshaftung
  5. Einschließlich nebenberuflicher Tätigkeiten
  6. Aufnahmen können veröffentlicht werden (Foto und Video)

 

 

Helden vs Axa: Wo gibt es die günstigere Drohnenversicherung für Private Drohnenpiloten?

Vergleich der Privathaftpflichtversicherungen für Drohnennutzer von helden.de und AXA

 

Drohnen Versicherung der Haftpflicht Helden

Tarif: Heldenschutz
Leistungen:
  1. 50 Millionen Euro Deckungssumme
  2. Selbstbeteiligung von 150 Euro je Schadensfall
  3. Drohnen bis 5 kg Abfluggewicht sind versichert
Jahresprämie:

 

 

Drohnen Versicherung der Axa

Hier gibt es sogar verschiedene Tarife.

Tarif: AXA Privathaftpflicht
Leistungen:
  1. 20 Millionen Euro oder 50 Millionen Euro Deckungssumme wählbar
  2. Selbstbeteiligung frei wählbar (0 Euro / 150 Euro / 300 Euro)
  3. Drohnen bis 5 Kilogramm Abfluggewicht sind versichert
Jahresprämie:
  • ab 32,76 Euro im Jahr
  • max. 86,52 Euro im Jahr

Mehr zu dem AXA Tarif mit wirklich sehr preisgünstigem Angebot ab 32,76 Euro/Jahr hier.

Nun haben Sie alle Basisinformationen und können selbst entscheiden, bei welcher Versicherungsgesellschaft Sie eine Drohnen Haftpflicht Versicherung für Ihre Drohnen abschließen wollen.

 

 

Spar Tipp: Haftpflichthelden jetzt günstiger mit diesem Helden-Code

Der Helden-Code

Mit einem Rabattcode / Helden-Code reduziert sich der jährliche Beitrag der Privathaftpflichtversicherung inkl. Drohnen Haftpflicht Versicherung der Haftpflichthelden dauerhaft um mehr als 8% von 72 Euro im Jahr auf 66 Euro im Jahr. Die 50 Millionen Euro Deckungssumme werden dabei nicht reduziert.

 

Fazit:

Da der Helden Tarif nicht direkt bei einer Versicherung abgeschlossen wird (die Helden sind lediglich Vermittler), sehen wir den Tarif etwas skeptisch. Der Versicherer hinter diesem Konzept ist die NV-Versicherungen, die auf dem Markt der Versicherer nicht zu den großen Playern gehört.

Ob eine Privathaftpflichtversicherung der richtige Versicherungsschutz für Ihre Drohnen ist, müssen Sie selbst beurteilen – wir bieten einen solchen ja auch über die AXA an -, aber Ihnen sollte bewusst sein, dass dies wirklich nur für Hobby und Freizeitzwecke gilt und wenn Sie eine Selbständigkeit planen, sollten Sie eher einen Tarif wählen, der ohne Probleme während der Laufzeit in einen gewerblichen Tarif umgestellt werden kann, um Ihre Drohnen richtig zu versichern.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Haftpflicht Helden ist ok, aber es gibt günstigere Anbieter für Drohnen, wie z.B. der Tarif der Axa, den wir hier anbieten.

 

 

 

FAQ:

Bietet Helden auch eine Drohnen Kasko Versicherung an?

Nein, die Absicherung gegen den Verlust Ihrer Drohnen können Sie bei den Helden derzeit nicht abdecken. Hierfür haben wir an anderer Stelle entsprechende Kasko Angebote. Wie die Drohnen Kaskoversicherung genau funktioniert, lesen Sie hier.

Besonderer Service der Helden Versicherung: Was ist, wenn ich schon eine Privat-Haftpflicht habe?

Sind Sie schon versichert? Das hat keine Bedeutung! Die Haftpflicht Helden bieten einen kostenlosen Wechselservice für Privathaftpflichtversicherungen und Privathausratsversicherungen an.

Man kündigt Ihren alten Vertrag in nur 3 Minuten. Und dies völlig gratis.

Auch ohne Angabe einer Vertragsnummer kündigt man Ihre alte Haftpflicht- oder Hausratversicherung. Teilen Sie einfach Ihre alte Versicherungsgesellschaft mit. Der neue Versicherungsschutz der Haftpflicht Helden ist auch dann sofort gültig und wird während der Übergangszeit kostenlos in die Versicherung aufgenommen. Sie zahlen daher nur, wenn der alte Versicherungsvertrag ausläuft.